Harmonie von Geist und Körper aus Sicht der Tibetischen Medizin

Wann:
14. Oktober 2022 um 19:00 – 16. Oktober 2022 um 13:30
2022-10-14T19:00:00+02:00
2022-10-16T13:30:00+02:00

14-16.10.22 Harmonie von Geist und Körper aus Sicht der Tibetischen Medizin

Kursleiter:
Lama Drubgyud Tendhar

Kurszeiten:
Beginn: Freitag, 14.10.22 um 19 Uhr (Abendessen ab 17:30 Uhr)
Ende: Sonntag, 16.10.22 nach dem Mittagessen

Kosten:
150 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Bei Überweisungen bitte Teilnehmername und Kursnummer (10.04) angeben

Bitte beachten Sie bei Buchungen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Die tibetische Medizin beruht auf der Vorstellung, dass unser Körper aus den fünf Elementen Erde, Wasser, Feuer, Wind und Raum zusammengesetzt ist, die wiederum die Basis für die drei Grundkonstitutionen Wind, Galle und Schleim bilden. Krankheit entsteht dann, wenn die Elemente nicht mehr in Harmonie zueinander stehen. Um das Gleichgewicht der Elemente wiederherzustellen, beziehen die Behandlungsmethoden neben der Einnahme von Kräuterpillen und medizinischen Anwendungen auch die Ernährung und das Verhalten des Patienten mit ein. Denn letztlich wird jedes Ungleichgewicht aus tibetischer Sicht hauptsächlich durch eine falsche Geisteshaltung hervorgerufen.

Lama Drubgyud wird an diesem Wochenende darüber lehren, wie wir eine gesunde Verbindung zwischen Geist und Körper aufbauen können, auch mit Hilfe von Körperübungen, um Gesundheit und Wohlbefinden zu unterstützen.

Lama Drubgyud Tendhar wurde 1972 nahe Rumtek in Sikkim geboren. 1982 wurde er ordiniert und begann seine Ausbildung im Kloster Rumtek. 1987 wurde er zum Studium der Astrologie und Medizin an das Men-Tsee-Kang-Institut nach Dharamsala, Indien, geschickt. Er schloß seine Ausbildung dort 1991 mit dem Doktortitel ab. 1993 bat ihn Dr. Trogawa Rinpoche nach Dharamsala, um ihn bei der Gründung des Medizinischen Instituts Chagpori zu unterstützten. Seit Ende der 90er Jahre reist er auch in den Westen und gibt Belehrungen, und war 1999 für einige Zeit Resident-Lama am Kamalashila-Institut.

Anmeldeformular Kurs

    Die Anmeldegebühr von 20% (max. 100 Euro) des Kurspreises überweise ich zeitnah zur Anmeldung.

    Die vollen Kosten der Veranstaltung überweise ich spätestens zehn Tage vor Kursbeginn unter Angabe der Kursnummer und des Kurstitels auf das Konto des Halscheid Retreat Zentrums:

    Karma Kagyü Gemeinschaft Deutschland – Tibetisch-Buddhistische Religionsgemeinschaft e.V.
    IBAN: DE 72 3705 0299 0018 0061 97
    BIC: COKSDE 33
    Kreissparkasse Köln
    Verwendungszweck: Kursnummer + Kurstitel

    Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.