Karma Pakshi-Guruyoga

Wann:
16. Juni 2022 um 19:00 – 19. Juni 2022 um 13:30
2022-06-16T19:00:00+02:00
2022-06-19T13:30:00+02:00

16-19.06.22 Karma Pakshi-Guruyoga

Kursleiter:
Lama Kunga

Kurszeiten:
Beginn: Donnerstag, 16.06.22 um 19 Uhr (Abendessen ab 17:30 Uhr)
Ende: Sonntag, 19.06.22 nach dem Mittagessen

Kosten:
180 Euro inkl. Verpflegung und Übernachtung
Bei Überweisungen bitte Teilnehmername und Kursnummer (6.02) angeben

Bitte beachten Sie bei Buchungen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Im tibetischen Buddhismus ist die Praxis des Guruyogas von herausragender Bedeutung. Besonders durch diese tiefgründige Praxis können wir uns mit der außerordentlichen Kraft der Meister der Kagyü-Linie verbinden und schnell ihren Segen erhalten. Der Guruyoga hat das Potential, die Entwicklung all unserer Qualitäten sehr zu beschleunigen.

Karma Pakshi (1204-1283) war der zweite Karmapa, bis zum heutigen Tag bekannt als die Verkörperung von Verrückter Weisheit und Ursprünglichem Gewahrsein. Das Besondere am Karma Pakshi-Guruyoga ist, das die Praxis Guruyoga, Yidam- und Schützerpraxis in sich vereint.

Sie basiert auf einer reinen Vision des im 17. Jhdt. lebenden Schatzfinders Yonge Mingyur Dorje, dem sich das Mandala der Lamas (Guru Rinpoche, Karma Pakshi und Rechungpa), der Gottheiten (Hayagriva und Vajravarahi) und der Schützer (Mahakala, Palden Lhamo und Dorje Legpa) vor sich im Raum offenbarte.

Gerade wem es an Zeit oder der nötigen Voraussetzung für die intensive Praxis dieser Gurus, Yidams und Dharmaschützer fehlt, kann mit dieser einen Praxis auch deren Aktivität und Segenskraft herbeiziehen – dies ist der Segen von Karma Pakshi.

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.